Standortbetrieb Industriepark Höchst

Standort: Frankfurt am Main / Höchst

Seit 1997 ist Infraserv Höchst Betreiber des Industrieparks Höchst, einer der größten und erfolgreichsten Chemie- und Pharmastandorte Europas. Der Industriepark Höchst verzeichnet seit dieser Zeit konstant hohe Investitionssummen durch die angesiedelten Unternehmen. Der Standort ist ein Paradebeispiel dafür, wie Infrastrukturen sinnvoll aus dem Kerngeschäft von Produktionsunternehmen herausgelöst und so betrieben werden können, dass sie einen Mehrwert für das Unternehmen stiften: Kosten senken und Risiken minimieren.

Unsere Leistungen:

  • Site Services: Standortbetrieb in allen Disziplinen – Mitarbeiter, Umwelt, Gebäude, Anlagen und Infrastruktur
  • Energien und Medien: Strom, Erdgas, Kühlung, Wärme und Wasser
  • Entsorgung: Eigener Entsorgungsverbund für die Entsorgung von festen, flüssigen und gasförmigen Abfällen sowie Sonderabfällen
  • Logistik: Inbound Logistik, Warehousing, On-site Logistik, Freight Services entlang der gesamten Lieferkette als Full Service Provider

DATEN UND FAKTEN
460 ha, mehr als 90 Unternehmen, ca. 22.000 Beschäftigte, Investitionssumme: 5,2 Milliarden Euro (seit dem Jahr 2000), mehr als 800 Gebäude, 120 Produktionsanlagen, 72 km Straßen, 57 km Gleisanlagen, 800 km Rohrleitungen und Pipelines, 2 Mio. t Güterumschlag p.a.

Bauliche Entwicklungen im Industriepark Höchst seit 2002

Wichtige Infos und aktuelle Meldungen für Anwohner des Industrieparks Höchst:
www.ihr-nachbar.de