Distributionscenter für Lilly

Standort: Gießen

Der Pharmahersteller Lilly suchte einen Dienstleister mit Branchenkompetenz und spezifischem Know-how für die Zusammenlegung von Lagerung und Distribution seiner pharmazeutischen Produkte. Infraserv Höchst plante den Neubau eines exakt auf die Kundenprozesse abgestimmten Distributionscenters. Infraserv Höchst erzielte hierbei eindrucksvolle Ergebnisse im baulichen und betriebswirtschaftlichen Bereich und stellte seine vernetzte Lösungskompetenz bei Bauprojekten im Pharmabereich unter Einbehaltung höchster Standards unter Beweis.

Unsere Leistungen:

  • Entwurf und Planung eines Distributionscenters mit Bürotrakt, gekühltem Hochregallager und Logistikstraße
  • Projektentwicklung und Bauüberwachung
  • Abstimmung mit Behörden und Genehmigungsverfahren
  • Dokumentation
  • Stellung eines Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragten
  • Strikte Einhaltung der rigorosen GMP-Standards und Hygienevorschriften
DATEN UND FAKTEN
3.000 m2 Grundfläche, 868 Positionen in Hochregalen, 32 Millionen Einheiten Umschlag/Jahr, Projektkosten: 10 Mio. €

Unsere Kompetenz: Logistik

Ihr Vorteil: Unsere Supply Chain Services