Managing Site Relocation: Jahrhundertprojekt „TiGer Relocation“

Arno Rockmann stellt das Mega-Projekt „Ticona TiGer-Relocation" vor – die Verlagerung eines kompletten Chemiewerks vom Standort Kelsterbach in den Industriepark Höchst: 400 Ingenieure mit einer Million Arbeitsstunden, 40.000 Kubikmeter Beton, 8.000 Tonnen Stahl, 82 Kilometer Pipeline – eine vergleichbare Engineering-Maßnahme hat es in den letzten 15 Jahren in Europa nicht gegeben. Aber die Herausforderung – einen reibungslosen Produktionsübergang mit 2.000 Produkttypen zu gewährleisten – wurde gemeistert.

Download Präsentationsfolien (PDF)

PERSPECTIVES MAGAZIN

Direkt ansehen
Download (PDF)